© Amaselva e.V.

Über uns

Wir sind eine Gruppe naturverbundener und motivierter Menschen unterschiedlichen Alters, die schon seit vielen Jahren das Regenwaldschutzprojekt „Selva Viva „in Ecuador unterstützen. Daraus ist letztendlich die Vereinsgründung 2019 hervor gegangen. Die Vereinsgründung gibt uns nun einige Vorteile zur Gewinnung von Spenden- und Fördergeldern. Da wir sehen, wie dringend unsere Spenden gebraucht werden, haben wir beschlossen dieses wunderbare Projekt allen Menschen, die am Urwaldschutz interessiert sind, zugänglich zu machen. Wenn Sie sich für den Schutz der Regenwälder engagieren möchten, sind sie bei uns richtig. Sie können durch aktive Mitarbeit, einer Fördermitgliedschaft oder einmaliger Spende in unserem Verein engagieren. Sogar Besuche z.B. im Rahmen eines Volontariats sind möglich. Jede Art von Unterstützung ist willkommen. Unsere Arbeitstreffen finden in unregelmäßigen Abständen in Freiburg im Breisgau statt. Hier besteht auch die Möglichkeit, per Videoschaltung teilzunehmen. Eine Mitarbeit im Verein kann deshalb auch erfolgen, wenn Sie nicht in der Nähe von Freiburg wohnen. Einmal pro Jahr findet unsere Jahreshauptversammlung statt.

Vereinszweck

Der Zweck unseres Vereines ist entsprechend unserer Satzung: der Erhalt und die Förderung natürlicher und naturnaher Waldökosysteme im Einklang mit den Zielen nachhaltiger Entwicklung der Erhalt und Förderung von Waldschutzgebieten die Förderung von Artenschutzprojekten die Förderung von Umweltbildung die Förderung regionaler und internationaler Zusammenarbeit

Unsere Projekte

Unser Hauptprojekt ist das Regenwaldschutzgebiet „Selva Viva“ in Ecuador, das wir finanziell und mit Rat und Tat unterstützen. Im Rahmen von Öffentlichkeitsarbeit sowie durch unsere Webseite machen wir auf die Bedrohung von Urwäldern weltweit aufmerksam und weisen auf Schutzmöglichkeiten hin.

Finanzierung

Wir finanzieren uns durch Spenden und Mitgliedsbeiträge sowie durch Einnahmen von Veranstaltungen wie z.B. Multivisionsshows. Unsere Ausgaben setzten wir verantwortungsvoll ein. Wir arbeiten alle ehrenamtlich ohne Vergütung. Den Verwaltungsaufwand und dadurch entstehende Kosten halten wir so klein wie möglich, um die Spenden- bzw. Mitgliedsbeiträge größtenteils direkt in Urwaldschutzprojekte fließen zu lassen.

Transparenz

Damit Sie wissen, was mit Ihrer Spende bzw. Ihrem Förderbeitrag geschieht, stellen wir jedes Jahr einen Jahresbericht online mit Auflistung von Einkünften und Ausgaben (siehe Aktuelles).

Nachhaltigkeit

Wir versuchen so nachhaltig wie möglich zu arbeiten. Darauf haben wir sowohl bei der Auswahl unserer Bank, als auch bei unserem Webhosting-Provider geachtet.

Vereinssatzung

Hier finden Sie weitere Infos zu unserer Arbeit und zu unserem Vereinsrecht.
Mitglied werden Mitglied werden Spenden Spenden

Was bedeutet „AmaSelva“

"Ama" steht für Amazonien und „amar“ ist das spanische Wort für „lieben". „Selva“ ist ebenfalls spanisch und bedeutet "Wald". Amaselva steht für unsere Leidenschaft zum Schutz der Urwälder im Regenwald des Amazonas.
© Amaselva e.V.

Über uns

Wir sind eine Gruppe naturverbundener und motivierter Menschen unterschiedlichen Alters, die schon seit vielen Jahren das Regenwaldschutzprojekt „Selva Viva „in Ecuador unterstützen. Daraus ist letztendlich die Vereinsgründung 2019 hervor gegangen. Die Vereinsgründung gibt uns nun einige Vorteile zur Gewinnung von Spenden- und Fördergeldern. Da wir sehen, wie dringend unsere Spenden gebraucht werden, haben wir beschlossen dieses wunderbare Projekt allen Menschen, die am Urwaldschutz interessiert sind, zugänglich zu machen. Wenn Sie sich für den Schutz der Regenwälder engagieren möchten, sind sie bei uns richtig. Sie können durch aktive Mitarbeit, einer Fördermitgliedschaft oder einmaliger Spende in unserem Verein engagieren. Sogar Besuche z.B. im Rahmen eines Volontariats sind möglich. Jede Art von Unterstützung ist willkommen. Unsere Arbeitstreffen finden in unregelmäßigen Abständen in Freiburg im Breisgau statt. Hier besteht auch die Möglichkeit, per Videoschaltung teilzunehmen. Eine Mitarbeit im Verein kann deshalb auch erfolgen, wenn Sie nicht in der Nähe von Freiburg wohnen. Einmal pro Jahr findet unsere Jahreshauptversammlung statt.

Vereinszweck

Der Zweck unseres Vereines ist entsprechend unserer Satzung: der Erhalt und die Förderung natürlicher und naturnaher Waldökosysteme im Einklang mit den Zielen nachhaltiger Entwicklung der Erhalt und Förderung von Waldschutzgebieten die Förderung von Artenschutzprojekten die Förderung von Umweltbildung die Förderung regionaler und internationaler Zusammenarbeit

Unsere Projekte

Unser Hauptprojekt ist das Regenwaldschutzgebiet „Selva Viva“ in Ecuador, das wir finanziell und mit Rat und Tat unterstützen. Im Rahmen von Öffentlichkeitsarbeit sowie durch unsere Webseite machen wir auf die Bedrohung von Urwäldern weltweit aufmerksam und weisen auf Schutzmöglichkeiten hin.

Finanzierung

Wir finanzieren uns durch Spenden und Mitgliedsbeiträge sowie durch Einnahmen von Veranstaltungen wie z.B. Multivisionsshows. Unsere Ausgaben setzten wir verantwortungsvoll ein. Wir arbeiten alle ehrenamtlich ohne Vergütung. Den Verwaltungsaufwand und dadurch entstehende Kosten halten wir so klein wie möglich, um die Spenden- bzw. Mitgliedsbeiträge größtenteils direkt in Urwaldschutzprojekte fließen zu lassen.

Transparenz

Damit Sie wissen, was mit Ihrer Spende bzw. Ihrem Förderbeitrag geschieht, stellen wir jedes Jahr einen Jahresbericht online mit Auflistung von Einkünften und Ausgaben (siehe Aktuelles).

Nachhaltigkeit

Wir versuchen so nachhaltig wie möglich zu arbeiten. Darauf haben wir sowohl bei der Auswahl unserer Bank, als auch bei unserem Webhosting- Provider geachtet.

Vereinssatzung

Hier finden Sie weitere Infos zu unserer Arbeit und zu unserem Vereinsrecht.
Spenden Spenden Mitglied werden Mitglied werden

Was bedeutet „AmaSelva“

"Ama" steht für Amazonien und „amar“ ist das spanische Wort für „lieben". „Selva“ ist ebenfalls spanisch und bedeutet "Wald". Amaselva steht letztlich für unsere Leidenschaft zum Schutz der Urwälder im Regenwald des Amazonas.